L 1177 bei Weissach Unfall mit drei Fahrzeugen

Von wed 

Weil ein Radfahrer auf der Strecke unterwegs ist, wird der Verkehr langsamer. Das bemerkt ein VW-Fahrer und prallt auf einen Skoda.

Die L 1177 zwischen Weissach und Heimerdingen Foto: dpa/Malte Christians
Die L 1177 zwischen Weissach und Heimerdingen Foto: dpa/Malte Christians

Weissach/Ditzingen - Bei einem Unfall auf der Landesstraße 1177 kurz vor dem Bahnübergang zwischen Weissach und Heimerdingen sind am Dienstag zwei Männer leicht verletzt worden. Gegen 17.25 Uhr waren drei Fahrzeuge hintereinander in Richtung Weissach unterwegs. Wegen eines Radfahrers auf der Strecke wurde der Verkehr langsamer. Ein 47 Jahre alter VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Skoda vor ihm auf, der wiederum auf den vor ihm fahrenden Smart prallte. Der VW- und der 29-jährige Skoda-Fahrer wurden verletzt, der VW-Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden liegt bei rund 18 000 Euro, VW und Skoda wurden abgeschleppt. Die Straße war bis etwa 19 Uhr gesperrt.