L1124 nahe Erdmannhausen Autofahrer verliert Kontrolle über Wagen – 36-Jähriger tot

Der Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Foto: 7aktuell.de/7Kevin Lermer
Der Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Foto: 7aktuell.de/7Kevin Lermer

Ein 36-jähriger Autofahrer verliert auf der Landstraße 1124 in der Nähe von Erdmannhausen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallt mit dem Wagen gegen ein Verkehrsschild und einen Mast. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät.

Erdmannhausen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 1124 in der Nähe von Erdmannhausen (Landkreis Ludwigsburg) ist am Donnerstagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Der 36-Jährige hatte laut Polizei kurz nach 22.05 Uhr zwischen der Abzweigung Bugmühle und dem Kreisverkehr Schweißbrücke die Kontrolle über seinen Wagen verloren, sei mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrsschild sowie einen Mast geprallt. Den Angaben zufolge erlag er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall involviert. Warum der Mann von der Straße abkam, war zunächst unklar.

Zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges wurde die Landesstraße bis 0.40 Uhr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet. Größere Verkehrsbehinderungen gab es nicht. Der materielle Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie