Ladendiebe in Stuttgart-Mitte ertappt Zwei Männer stecken hochwertige Herrenpullover ein

Von  

Zwei Männer betreten ein Bekleidungsgeschäft in Stuttgart-Mitte und stecken offenbar hochwertige Herrenpullover ein. Ein Ladendetektiv bemerkt den Diebstahl und übergibt die Verdächtigen der Polizei.

Die Verdächtigen wurden in ein Gefängnis gebracht. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler
Die Verdächtigen wurden in ein Gefängnis gebracht. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler

Stuttgart-Mitte - Zwei 26 und 41 Jahre alte Männer stehen im Verdacht, am Samstagabend hochwertige Herrenpullover in einem Bekleidungsgeschäft in der Königstraße in Stuttgart-Mitte gestohlen zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, betraten die beiden Männer gegen 19 Uhr das Geschäft und nahmen Pullover in verschiedenen Größen an sich. Zum Teil verstauten sie das Diebesgut im Rucksack des 26-Jährigen, zwei Pullover zog sich sein Komplize an und trug sie unter seiner eigenen Kleidung. Hierfür riss er in einer Umkleidekabine die Sicherheitsetiketten gewaltsam von der Kleidung. Ein beschädigtes Kleidungsstück ließ er in der Kabine zurück.

Noch bevor die Tatverdächtigen das Geschäft verlassen konnten, sprach sie ein Ladendetektiv an und übergab die beiden den alarmierten Polizeibeamten. Insgesamt sollen die Verdächtigen Pullover im Wert von rund 675 Euro eingesteckt haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurden die Männer einem Haftrichter vorgeführt, der die beiden Haftbefehle in Vollzug setzte.




Unsere Empfehlung für Sie