Ladendiebstahl in Bad Cannstatt Angestellte erwischt mutmaßliche Schnapsdiebin

Die mutmaßliche Ladendiebin hatte es auf Schnaps abgesehen. (Symbolbild) Foto: imago images/Panthermedia/monticello via www.imago-images.de
Die mutmaßliche Ladendiebin hatte es auf Schnaps abgesehen. (Symbolbild) Foto: imago images/Panthermedia/monticello via www.imago-images.de

Eine Angestellte eines Geschäfts in Bad Cannstatt beobachtet, wie eine 51-Jährige drei Flaschen Alkohol in ihren Rucksack steckt und den Laden verlassen will. Weitere Angestellte greifen ein.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Stuttgart-Bad Cannstatt - Eine 51 Jahre alte Frau soll am Montagvormittag drei Flaschen Schnaps aus einem Geschäft in der Deckerstraße in Bad Cannstatt gestohlen haben. Polizisten nahmen die Frau fest.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine Mitarbeiterin des Ladens gegen 11.10 Uhr beobachtet, wie die 51-Jährige drei Flaschen Schnaps in ihren Rucksack gesteckt haben soll und danach das Geschäft wieder verlassen wollte, ohne die Waren zu bezahlen.

Angestellte des Geschäfts konnten die Frau festhalten und sie den hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben. Die bereits einschlägig in Erscheinung getretene wohnsitzlose Tatverdächtige wird im Laufe des Dienstags einem Haftrichter vorgeführt.




Unsere Empfehlung für Sie