Ladendiebstahl in Feuerbach Aggressiver Täter beißt Mitarbeiter in den Arm und flüchtet

Von  

Ein Ladendieb treibt in Feuerbach sein Unwesen und wird erwischt. Doch der Unbekannte wehrt sich, verletzt zwei Mitarbeiter und flüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Ladendiebstahl in Feuerbach. (Symbolbild) Foto: dpa/Lino Mirgeler
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Ladendiebstahl in Feuerbach. (Symbolbild) Foto: dpa/Lino Mirgeler

Stuttgart-Feuerbach - Ein bislang unbekannter Ladendieb hat in einem Lebensmittelgeschäft in der Stuttgarter Straße in Feuerbach sein Unwesen getrieben. Als er erwischt wurde, reagierte er äußerst aggressiv, attackierte den 51 Jahre alten Ladendetektiv und biss einem Mitarbeiter in den Arm. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, beobachtete der Detektiv den Tatverdächtigen, wie er gegen 13.30 Uhr mehrere Gegenstände im Wert von rund 32 Euro in eine Einkaufstüte packte und diese zunächst im Bereich einer geschlossenen Kasse deponierte. Anschließend verließ der Unbekannte das Geschäft, kam kurz darauf zurück und nahm die Tüte an sich.

So sieht der Ladendieb aus

Als der 51-Jährige den Mann darauf ansprach, wehrte er sich und verletzte den Detektiv im folgenden Gerangel. Dem Detektiv gelang es zunächst zusammen mit einem Mitarbeiter, den Tatverdächtigen festzuhalten und ins Büro zu bringen, doch dem Unbekannten gelang schließlich die Flucht. Als ein weiterer, 43-jähriger Mitarbeiter die Flucht verhindern wollte, biss der Dieb ihm in den Arm.

Der Flüchtige ist Zeugenaussagen zufolge etwa 1,80 Meter groß, circa 40 Jahre alt und schlank. Zum Tatzeitpunkt trug er einen olivgrünen Kapuzenpulli sowie eine Jeanshose und sah ungepflegt aus. Er hatte kurzrasierte Haare mit kahlen Stellen und auffallend gerötete Arme. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 beim Raubdezernat zu melden.

Sonderthemen