Ladendiebstahl in Stuttgart-Mitte Mutmaßlicher Parfumdieb auf frischer Tat ertappt

Der mutmaßliche Ladendieb wurde bei seiner Tat erwischt. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Jochen Tack
Der mutmaßliche Ladendieb wurde bei seiner Tat erwischt. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Jochen Tack

Ein 32-Jähriger soll am Freitag in einem Drogeriemarkt in Stuttgart-Mitte versucht haben, hochwertige Parfums zu stehlen. Eine Mitarbeiterin bemerkte dies, der Ladendetektiv stellte den Mann zur Rede.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Ein 32 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am vergangenen Freitag in einem Drogeriemarkt in der Königstraße in Stuttgart-Mitte hochwertige Parfums gestohlen zu haben. Eine 48-jährige Mitarbeiterin des Ladens bemerkte den mutmaßlichen Diebstahl, Polizisten konnten den Mann festnehmen.

Wie die Polizei meldet, hatte die Mitarbeiterin den Mann gegen 16.30 Uhr dabei beobachtet, wie er zunächst mehrere hochwertige Parfums aus der Auslage genommen und sich daraufhin in den ersten Stock begeben haben soll. Dort habe er eine der Parfumflaschen im Wert von knapp 200 Euro aus der Verpackung genommen und diese unter seiner Kleidung versteckt. Eine weitere Verpackung soll er in der Hand behalten haben.

Der 40-jährige Ladendetektiv sprach den Verdächtigen an, als dieser das Geschäft verlassen wollte, und bat ihn in sein Büro. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 32-Jährigen fest, der Wohnsitzlose wurde am Samstag einem Haftrichter vorgeführt, der den Mann ins Gefängnis schickte.




Unsere Empfehlung für Sie