Diebstahl in Stuttgart-Mitte Rabiate Jugendliche greifen Ladendetektiv an

Von  

Vier Jugendliche sollen am Montag in einem Geschäft in der Königstraße Kleidungsstücke gestohlen haben. Als sie erwischt werden, greifen zwei Verdächtige den Ladendetektiv an.

Am Montagmittag waren Ladendiebe in einem Geschäft in der Königstraße zu Gange. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/wk1003mike
Am Montagmittag waren Ladendiebe in einem Geschäft in der Königstraße zu Gange. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/wk1003mike

Stuttgart-Mitte - Vier Jugendliche sollen am Montagmittag in einem Geschäft in der Königstraße in Stuttgart-Mitte mehrere Kleidungsstücke im Wert von etwa 200 Euro gestohlen haben. Als der 54-jährige Ladendetektiv zwei der Verdächtigen – eine 15-Jährige und ihren 17 Jahre alten Komplizen – festhalten wollte, eilte ihnen ein weiterer 17-jähriger zu Hilfe. Die beiden 17-Jährigen griffen den Detektiv an, sodass drei der vier Jugendlichen zunächst flüchten konnten, die 15-Jährige wurde zurückgelassen. Letzten Endes wurden alle vier Verdächtigen vorläufig festgenommen. Dies berichtet die Polizei.

Der 54 Jahre alte Ladendetektiv hatte gegen 11.40 Uhr gesehen, wie das Quartett das Geschäft betrat. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher sowie seine 18-jährige Begleiterin gingen ohne Beute aus dem Geschäft und warteten vor dem Laden auf ihre Bekannten. Währenddessen entfernten die 15-Jährige und ihr 17-jähriger Komplize die Sicherungen von mehreren Kleidungsstücken. Als sie das Geschäft verlassen wollten, sprach sie der Detektiv an und hielt sie fest.

Der draußen wartende 17-Jährige eilte seinen Bekannten zu Hilfe. Gemeinsam griffen die beiden jungen Männer den Detektiv solange an, bis sie fliehen konnten. Ihre 15-jährige Mittäterin ließen sie vorerst zurück. Als die drei Verdächtigen nach kurzer Zeit zum Laden zurückkehrten, nahmen die Polizeibeamten die beiden 17-Jährigen und die 18-Jährige vorläufig fest. Ob die 18 Jahre alte Frau an der Tat beteiligt war, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Jugendlichen wurden schließlich wieder auf freien Fuß gesetzt.

Sonderthemen