Ländle-Quiz Wie gut kennen Sie sich im Wald aus?

Von red 

Am 25. April ist der Tag des Baumes. Wir nehmen das zum Anlass für ein kleines Quiz. Alle Ländle-Experten in Baden-Württemberg sind gefragt. Wie gut kennen Sie sich in unserem Wald aus?

Der Tag des Baumes soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen unterstreichen. Foto: dpa
Der Tag des Baumes soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen unterstreichen. Foto: dpa

Stuttgart - Seit dem Jahr 1952 wird in Deutschland am 25. April der Tag des Baumes gefeiert. An diesem Tag, der 2019 auf einen Donnerstag fällt, werden weltweit Bäume gepflanzt. Der Tag soll dazu dienen, dass die Bürger im Bewusstsein behalten, wie bedeutsam der Wald für die Menschen, die Umwelt und die Wirtschaft ist. Da stellt sich natürlich die Frage, wie gut Sie sich im Wald auskennen. Versuchen Sie sich einfach an unserem Ländle-Quiz zum Tag des Baumes.

Ursprünglich geht der internationale Aktionstag des Baumes übrigens auf den amerikanischen Journalisten Julius Sterling Morton zurück. Dieser stellte bereits 1872 einen Antrag, dass es einen „Arbor Day“ geben solle. Binnen 20 Jahren wurde dieser Tag in den ganzen USA eingeführt. Deutschland folgte vor 67 Jahren nach. Der damalige Bundespräsident Theodor Heuss und der Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Robert Lehr, pflanzten im Bonner Hofgarten einen Ahorn.

In Stuttgart pflanzt seit mehreren Jahren jedes Jahr am 25. April der Verschönerungsverein mehrere Exemplare des jeweiligen Baumes des Jahres.