Landkreis Ludwigsburg Schwerer Unfall bei Schwieberdingen

Von hele - Fotos: 7aktuell.de/pach 

41-Jährige fährt nach Polizeiangaben über Rot: Drei Schwerverletzte, ein kleiner Junge stirbt.

 Foto: 7aktuell.de/pach 42 Bilder
Foto: 7aktuell.de/pach

Ludwigsburg - Schlimmer Unfall bei Schwieberdingen im Kreis Ludwigsburg: Nach ersten Polizeiangaben wurden am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der L1440 zwischen der B10 und Hemmingen, Gemarkung Schwieberdingen, drei Personen schwer verletzt und eine Person leicht verletzt, ein Kleinkind starb.

Eine 41-jährige Frau ist mit ihrem Auto "sehr wahrscheinlich bei Rot losgefahren", so eine Polizeisprecherin. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer bremste zwar, konnte den Aufprall aber nicht verhindern. Der Mann und die Frau wurden schwer verletzt, ebenso eine 18-Jährige, die mit im Pkw war. Ein einjähriger Junge, der ebenfalls im Auto der 41-Jährigen saß, starb.

Der Lkw fuhr zudem noch auf einen weiteren Pkw auf - die 35-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 13.000 Euro.

Weitere Informationen der Polizei folgen.




Unsere Empfehlung für Sie