Landtagswahl in Baden-Württemberg Oliver Burkardsmaier von der Piratenpartei im Videointerview

15 Parteien und Gruppierungen sowie ein Einzelkandidat treten bei der Landtagswahl in den vier Stuttgarter Wahlkreisen an. Wir haben die jeweils jüngsten Kandidatinnen und Kandidaten zur Interviewreihe „Wahlheimat“ gebeten. Heute: Oliver Burkardsmaier von der Piratenpartei.

Lokales: Tom Hörner (hör)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Eigentlich gilt der Bismarckplatz im Stuttgarter Westen inzwischen als verkehrsberuhigte Zone. Autos wird die Durchfahrt verwehrt. Nicht aber ferngesteuerten Spielzeugautos. Und deshalb muss Oliver Burkardsmaier, 50, der Landeschef der Piratenpartei, manchmal die Stimme heben, um sich beim „Wahlheimat“-Interview mit Reporter Tom Hörner Gehör zu verschaffen.

Lautlose Anreise im selbst gebauten E-Bike

Aber der Programmierer ist Politprofi und ein glänzender Rhetoriker. Er lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. „Das ist der Westen“, sagt Burkardsmaier, „der ist belebt, der ist bunt. Es ist gut, dass die Kinder hier spielen können, ohne überfahren zu werden.“ In einem der am dichtesten besiedelten Stadtviertel der Republik. Angereist zum Termin ist der leidenschaftliche Motorradfahrer übrigens mit einem selbst gebauten E-Bike. Nahezu lautlos.




Unsere Empfehlung für Sie