Laut Forsa-Umfrage Mehr als die Hälfte der Deutschen wollen ein Tempolimit

Von red/ epd 

Deutschland wird scheinbar immer umweltbewusster und ist plötzlich bereit für ein Tempolimit. Das zumindest ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage.

Mehr als die Hälfte der Deutschen ist laut einer Umfrage nun doch für ein Tempolimit. Foto: dpa
Mehr als die Hälfte der Deutschen ist laut einer Umfrage nun doch für ein Tempolimit. Foto: dpa

Berlin - Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland sind einer Umfrage zufolge für ein Tempolimit auf Autobahnen. Insgesamt 57 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus und plädierten im Schnitt für eine Beschränkung auf 136 Kilometer pro Stunde, wie laut „Bild“-Zeitung aus der Forsa-Erhebung hervorgeht. 42 Prozent lehnten jedes Tempolimit ab.

Der Umfrage zufolge wird bei der Kaufentscheidung für ein Auto auch die Umweltverträglichkeit als Faktor immer wichtiger. Für 15 Prozent der Befragten ist dieser Punkt nach eigenen Angaben ein Kriterium, wenn es um die Entscheidung für eine bestimmte Antriebsart geht. Dieselfahrverbote halten aber trotzdem die meisten (64 Prozent) für falsch.

Für die Erhebung befragte Forsa vom 5. bis zum 15. April im Auftrag der Targobank insgesamt 1.003 Menschen, die ein Auto fahren und beim Autokauf mitentscheiden.