Die Verletzungssorgen des VfB Stuttgart sind groß, die Liste der Ausfälle ist lang – wir geben vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld einen Überblick über den Stand der Dinge.

Sport: Marco Seliger (sem)

Stuttgart - Die Personalsituation des VfB Stuttgart hat sich rund um die 1:4-Pleite beim FC Augsburg am Sonntag weiter zugespitzt. Bereits vor der Partie musste vermeldet werden, dass sich der Innenverteidiger Konstantinos Mavropanos einen Muskelfaserriss im Beckenbereich zugezogen hat und nicht spielen kann. Noch vor der Halbzeit folgten dann die Ausfälle von Offensivmann Chris Führich und Verteidiger Marc Kempf – das Lazarett des VfB wurde so noch größer.

Wir geben vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld an diesem Samstag einen Überblick über den Stand der Dinge bei den Verletzten des VfB – und darüber, wann bei ihnen jeweils mit dem Comeback gerechnet werden kann. Und siehe da: Bereits mit Blick auf die Partie gegen die Arminia gibt es zumindest einige Hoffnungsschimmer – viel Spaß mit unserer Bildergalerie!