Lego-Schau in Ludwigsburg Mehr Familienführungen im Schloss

Die Lego-Ausstellung im Ludwigsburger Schloss. Foto: Staatliche
Die Lego-Ausstellung im Ludwigsburger Schloss. Foto: Staatliche

Schlossleben anno dazumal und Lego XXL: Mit zusätzlichen Führungen reagiert das Ludwigsburger Residenzschloss auf die große Nachfrage von Familien.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Auf die hohe Nachfrage nach Familienführungen reagiert das Ludwigsburger Residenzschloss: Ergänzend zu den regulären öffentlichen Familienführungen an Sonn- und Feiertagen und den Mittwochsführungen um 14.30 Uhr, die bis zum Sommerferienende zusätzlich angeboten werden, erweitert die Schlossverwaltung das Angebot für Familien um einen weiteren Mittwochs-Führungstermin um 12.30 Uhr. Außerdem werden die Mittwochs-Führungen wegen des großen Interesses an der Ausstellung „Faszination Lego“ so abgeändert, dass die Kinder und Erwachsenen jeweils nach der Führung noch einen Teil der Lego-Schau besuchen können, die normalerweise unter der Woche geschlossen, aber gerade für Familien ein beliebtes Ausflugsziel ist. Das kostet allerdings einen Aufpreis.

Wer sich gezielt für die Ausstellung interessiert, kann an zwei Terminen im August bei einer Sonderführung mit „Klötzlebauer“ Volker Beker mehr erfahren. Die Rundgänge mit dem Lego-Fachmann starten am 8. August und am 22. August jeweils um 10 Uhr. Für alle Führungen ist eine Anmeldung bei der Service-Hotline des Schlosses unter Telefon 0 71 41 / 18 64 00 nötig.




Unsere Empfehlung für Sie