Die vor zwei Wochen tot in Esslingen aus dem Neckar geborgene Frau ist identifiziert. Nach Angaben der Polizei wurde sie vermisst gemeldet, Anzeichen auf Fremdeinwirkung gebe es nicht.

Die Frau, die am 6. Mai tot im Neckar bei Esslingen entdeckt wurde, konnte nach Angaben der Polizei identifiziert werden. Die Tote wurde den Angaben nach zwei Tage nach dem Auffinden der Leiche als vermisst gemeldet.

 

Es handelt sich den Angaben zufolge um eine 46-Jährige. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es laut Polizei weiterhin keine. Eine Zeugin hatte den Leichnam in der Nähe des Landratsamtes entdeckt und die Polizei alarmiert.