Leinfelden-Echterdingen 90-Jährige bei Christbaum-Brand verletzt

Von kaw 

In Leinfelden-Echterdingen fängt ein Weihnachtsbaum in einer Wohnung Feuer. Dabei wird eine Seniorin verletzt. Beherzte Nachbarn können die brenzlige Situation unter Kontrolle bringen.

Als die Frau die Kerzen löschen wollte, geriet der Weihnachtsbaum in Brand. Foto: dpa/Bernd Weissbrod
Als die Frau die Kerzen löschen wollte, geriet der Weihnachtsbaum in Brand. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Leinfelden-Echterdingen - Eine verletzte 90-jährige Frau und 15 000 Sachschaden sind das Ergebnis eines Feuers in einem Mehrparteienhaus in der Friedrichstraße in Musberg in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen). Laut der Polizei hatte am Montag, gegen 17 Uhr ein Christbaum Feuer gefangen, als die Seniorin die brennenden Kerzen des Baumes löschen wollte. Zwei Nachbarn wurden auf die Situation aufmerksam und eilten zu Hilfe. Sie konnten die Flammen löschen. Allerdings zog sich die Seniorin leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Durch den Brand wurde das Inventar der Wohnung in Mitleidenschaft gezogen, den Schaden beziffert die Polizei mit rund 15 000 Euro. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften vor Ort.