Leinfelden-Echterdingen Lkw kippt auf Gartenmauer

Der Lkw musste von einem Kran wieder aufgerichtet werden (Symbolbild). Foto: SDMG/Boehmler
Der Lkw musste von einem Kran wieder aufgerichtet werden (Symbolbild). Foto: SDMG/Boehmler

In Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) ist am Dienstag ein Lkw auf eine Gartenmauer gekippt. Es wurden keine Personen verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leinfelden-Echterdingen - Beim Abladen einer Fertiggarage ist am Dienstagvormittag ein Lkw auf eine Gartenmauer in der Straße Im Gaiern gekippt. Der 60-jährige Fahrer wollte laut Polizeiangaben gegen elf Uhr mit dem Kran seines Lkw eine Fertiggarage abladen. Da er mit den Hinterrädern nicht auf festem Boden stand, kam der mit der Garage beladene Kran beim Ausschwenken aus dem Lot, sodass der Lkw nach rechts auf eine dortige Gartenmauer und einen Zaun kippte.

Der schräg und noch immer unter Last stehende Lkw musste von einem Spezialfahrzeug abgestützt, von einem weiteren Kippen abgesichert und nachfolgend von einem Kran wieder aufgerichtet werden. Die Polizei schätzt den Schaden an der Gartenmauer und dem Zaun nach ersten Schätzungen auf etwa 1.000 Euro. Der Schaden am Lkw ist noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.




Unsere Empfehlung für Sie