Leinfelden-Echterdingen Rauchentwicklung in Firma

Die Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt (Symbolbild). Foto: dpa/ Britta Pedersen
Die Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt (Symbolbild). Foto: dpa/ Britta Pedersen

In Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) ist am Donnerstagnachmittag in einer Firma Rauch ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Leinfelden-Echterdingen - Ein technischer Defekt ist wohl die Ursache für eine Rauchentwicklung am Donnerstagnachmittag bei einer Firma in der Heilbronner Straße in Echterdingen. Wie die Polizei berichtet, rückten die Einsatzkräfte gegen 16.15 Uhr aus, da zuvor Rauch aus einem Technikraum in der Tiefgarage gemeldet worden war. Die Polizei vermutet, dass überhitztes Hydrauliköl den Qualm verursacht haben könnte.

Zu einem offenen Feuer war es nicht gekommen. Vorsorglich wurden alle Mitarbeiter des Unternehmens ins Freie gebracht. Während des Einsatzes musste der betroffene Bereich der Heilbronner Straße komplett gesperrt werden.




Unsere Empfehlung für Sie