Lenningen Anleitung für das richtige Ausruhen

Von  

Die Gemeinde Lenningen weist mit Hinweisen auf Bänken auf die Abstandsregeln in der Corona-Krise hin.

Abstand halten ist das Gebot der Stunde. Foto: Ines Rudel
Abstand halten ist das Gebot der Stunde. Foto: Ines Rudel

Lenningen - In Einkaufs- und in Baumärkten ist man diesen Anblick bereits gewohnt: Markierungen auf dem Boden zeigen einem an, wie viel Abstand an der Kasse zum Vordermann gelassen werden sollte. Vorbeugend in der Corona-Krise sind jetzt auch Ruhebänke bei Lenningen mit entsprechenden Hinweisschildern versehen worden. „Abstand ist die neue Nähe“ hat das Lenninger Rathaus als Devise ausgegeben. Wer sich beim Wandern begegnet, sollte auch hier den Mindestabstand von 1,50 Metern wahren. In der Praxis gestaltet sich das aber manchmal schwierig, beispielsweise auf dem Neckartal-Radweg in Esslingen. Die Stadt Esslingen bittet deshalb um besondere Rücksichtnahme. Fahrradfahrer und Jogger könnten auf Parallelstraßen ausweichen, um den stark frequentierten Neckartal-Radweg zu meiden. Wer dennoch ungestört und sicher Fahrrad fahren oder joggen möchte, „macht dies am besten zu Zeiten, in denen weniger Menschen unterwegs sind“.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie