Leonberg Engelbergtunnel ist zweimal nachts gesperrt

Keine Durchfahrt im Engelbergtunnel. Foto: red
Keine Durchfahrt im Engelbergtunnel. Foto: red

Belüftungsanlage wird Dienstag und Mittwoch jeweils zwischen 0 und 3 Uhr getestet.

Leonberg - Wer in der kommenden Woche nachts durch den Engelberg­tunnel fahren will, muss sich auf Probleme und Umleitungen einstellen. Denn in zwei Nächten werden die Tunnelröhren jeweils in eine Richtung gesperrt.

Der Grund: In Vorbereitung auf die große Sanierung des Tunnels muss die Belüftungsanlage getestet werden, teilt das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart mit. Um „verwertbare Ergebnisse für eine wirtschaftliche und effiziente Ertüchtigung“ zu erzielen, sei die Sperrung jeweils einer Tunnelröhre zwingend erforderlich.

Die Sperrung der Weströhre in Fahrtrichtung Karlsruhe/München erfolgt für die Dauer von drei Stunden, und zwar in der Nacht von Dienstag, 30. Mai, auf Mittwoch, 31. Mai. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum an der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung „U18“ zur Anschlussstelle Leonberg West geführt.

Die Sperrung der Oströhre in Fahrtrichtung Heilbronn findet in der darauf folgenden Nacht von Mittwoch, 31. Mai, auf Donnerstag, 1. Juni, ebenfalls für drei Stunden statt. Der Verkehr wird an der Abfahrt Leonberg Ost ausgeleitet und über die ­Bedarfsumleitung „U1“ zur Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach geführt. Die Sperrungen dauern jeweils von 0 Uhr bis 3 Uhr.




Unsere Empfehlung für Sie