Leonberg: Sanierung der A 81 Raststätte Engelberg wird gesperrt

Von hem 

Die Raststätte Engelberg an der Autobahn 81 wird von Montag, 28. Mai, an bis Mitte Juni gesperrt sein.

Ein gewohntes Bild für Autofahrer: Fahrbahnverlegungen auf der A 81. Foto: dpa
Ein gewohntes Bild für Autofahrer: Fahrbahnverlegungen auf der A 81. Foto: dpa

Leonberg - Die Raststätte Engelberg an der Autobahn 81 wird von Montag, 28. Mai, an bis Mitte Juni gesperrt sein. Grund dafür sind nach Auskunft des Regierungspräsidiums Stuttgart die Bauarbeiten auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Feuerbach und dem Nordportal des Engelbergtunnels in Richtung Leonberg. Damit auch die Fahrbahn auf den letzten beiden Kilometern vor dem Engelbergtunnel saniert werden kann, muss der Verkehr auf den Mittelstreifen umgeleitet werden. Von dort aus ist die Raststätte nicht mehr zu erreichen. Geplant ist, diese Mitte Juni wieder zu öffnen. Da die Bauarbeiten im Plan liegen, kann die derzeit beidseitig gesperrte Anschlussstelle Feuerbach voraussichtlich schon zum Ende der Pfingstferien für den Verkehr wieder frei gegeben werden. Nachdem die Rampen an den Anschlussstellen erneuert wurden, sollen als nächstes die beiden rechten Fahrbahnen saniert werden. Die Gesamtkosten der Autobahnerneuerung auf diesem Abschnitt belaufen sich auf 3,7 Millionen Euro.