Leonberg Schlägerei im Stadtpark

Von rmu 

Bei einem Streit zwischen zwei Männergruppen in Leonberg hat ein Beteiligter mehrere Kontrahenten mit einer Flasche verletzt.

Die Polizei nahm fünf Männer mit auf das Revier. Foto: Symbolbild/dpa
Die Polizei nahm fünf Männer mit auf das Revier. Foto: Symbolbild/dpa

Böblingen - Mehrere junge Männer sind am Dienstagabend im Leonberger Stadtpark (Kreis Böblingen) heftig aneinander geraten. Eine Zeugin hatte um 19.20 Uhr die Schlägerei zwischen dem Strudelberg und dem großen See beobachtet und die Polizei alarmiert. Anscheinend waren mindestens zehn Männer, die zu zwei unterschiedlichen Gruppen gehörten, aus bislang noch unbekannter Ursache in Streit geraten. Ein Beteiligter soll dabei mehrere Kontrahenten mit einer Flasche verletzt haben.

Die Beamten trafen schließlich fünf junge Männer zwischen 19 und 20 Jahren an und brachten sie auf das Polizeirevier. Einer von ihnen musste wegen einer Verletzung, vermutlich hervorgerufen durch die Flasche, ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei bittet unter 0 71 52/60 50 um Hinweise.




Veranstaltungen