Leonberg Shoppinglust im goldenen Herbst

Von Ulrike Otto 

An diesem Sonntag öffnen in der Altstadt, in Eltingen und im Leo-Center die Geschäfte. Die Händler bieten von 13 bis 18 Uhr allerlei Herbstliches an und wollen mit ihren Auslagen auf die nahende Adventszeit einstimmen.

Sonnig und kühl – bestes Shoppingwetter. Foto: LKZ/Archiv
Sonnig und kühl – bestes Shoppingwetter. Foto: LKZ/Archiv

Leonberg - Kalt aber sonnig soll der Sonntag werden. Beste Voraussetzungen also für herbstliches und vorweihnachtliches Shopping in der Leonberger Altstadt, in Eltingen und rund um das Leo-Center. Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte am Sonntag geöffnet.

Wer dann rings um den Marktplatz bummelt, mag vielleicht gar nicht glauben, dass es November in Deutschland ist. Denn die Trommelgruppe Banda Maracatú soll für südamerikanisches und afrikanisches Flair sorgen und den Besuchern bei kühlen Temperaturen einheizen. Die 16 Männer und Frauen sind den ganzen Nachmittag in der Altstadt unterwegs. Während die Händler ihre Schaufenster schon winterlich dekoriert haben und mit allerlei Angeboten und Rabattaktionen in ihren Läden den Leonbergern den Herbst und die Adventszeit versüßen wollen, haben sie für die Besucher draußen auch noch etwas parat. Auf dem Marktplatz wird am Sonntag auch der zweite Adventskalender der Werbegemeinschaft „Faszination Altstadt“ verteilt.

„Hinter jedem Türchen verbirgt sich im Advent etwas anderes. Die Händler haben sich viel ausgedacht. Jeden Tag wird etwas anderes in der Altstadt passieren“, verspricht der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Joachim Heller. Der Adventskalender sei im vergangenen Jahr so gut angekommen, dass die Werbegemeinschaft eine Neuauflage beschlossen habe. „Wir wollen am Sonntag einen Bogen spannen vom Herbst zur Adventszeit, die ja bald beginnt“, sagt Heller. Das kalte Wetter findet er nicht schlecht, nur regnen sollte es nach Möglichkeit nicht. In Eltingen sind an diesem verkaufsoffenen Sonntag nur acht Läden dabei. Traditionell viel los sein wird wieder beim Herrenmodegeschäft Wibbel. Geöffnet haben außerdem das Deko- und Kleidungsgeschäft Dreiraum, Betten Leo in der Römergalerie, Leo Sport, Schaal Bad & Design, die Polsterwerkstätte Stefan Gaul, das Elektrogeschäft Elk – Elb und das Sanitätshaus Maier. „Jeder Laden macht Einzelaktionen und es gibt bei jedem ein paar Häppchen“, sagt Tilo Kraus von der Werbegemeinschaft „Wir sind Eltingen“. Anders als beim verkaufsoffenen Sonntag im September gibt es keinen „Shuttle-Bus“. Das war damals ein Traktor mit Anhänger gewesen, auf dem sich die Einkaufenden herumkutschieren lassen konnten. Möbel Hofmeister öffnet ebenso seine Türen. Zudem gibt es vor der Stadthalle einen Flohmarkt. Im Leo-Center finden am Sonntag die abschließenden Aktionen rund um dessen 40. Geburtstag statt. Bereits um 11 Uhr öffnen Parkhaus und Gastronomie, um 13 Uhr dann die Geschäfte. Um 15 Uhr werden die Hauptpreise des Gewinnspiels gezogen. Zudem ist von 11 bis 18 Uhr das Parken in den Center-Parkhäusern kostenlos.