Leonberg und Umgebung Newsblock - die Nachrichten im Video

 Foto: Strohgäuwelle
Foto: Strohgäuwelle

Die Nachrichten der Woche: "Vorerst kein Ausbau der B10-Kreuzung im Münchinger Gewerbegebiet" und "Münchinger Baumaßnahme Sanierungsgebiet Bahnhof-Gewerbegebiet Süd hat im März begonnen". Die Videos sind produziert von der Strohgäuwelle. 
 

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Im Gewerbegebiet von Münchingen gibt es zwar eine Baustelle am Knotenpunkt zur B10, aber diese wird wohl vorerst die Einzige bleiben. Da das Gewerbegebiet an der Kornwestheimer Straße ausgebaut wird, war sich die Mehrheit der Gemeinderäte einig, dass die Kreuzung ausgebaut werden muss. Allerdings ist sich keiner so sicher, was die beste Lösung ist. Ein Ausbau der Ampelkreuzung mit mehr Spuren oder gar ein Turbokreisel mit mindestens 50m Durchmesser? Keine der vorgeschlagenen Varianten bekam im Gemeinderat eine mehrheitliche Zustimmung. Das dürfte die Grünen freuen, die eh gegen den Ausbau waren. Für einen Gewerbeschwerpunkt und auch das Gewerbegebiet an der Kornwestheimer Straße ist das kein gutes Signal, meinte Bürgermeister Joachim Wolf.
Eine andere Baustelle sorgt in Ditzingen vor allem im Berufsverkehr für Staus auf der B295. Die im Dezember letzten Jahres beschlossene Baumaßnahme "Sanierungsgebiet Bahnhof-Gewerbegebiet Süd" hat im März begonnen. Momentan wird die Schuckertstraße umgebaut, was eine vorübergehende Verengung der Siemensstraße zur Folge hat und die erste Umsetzung der Neuordnung der Verkehrsinfrastruktur ist. Das komplette Projekt ist noch bis September geplant.

Bericht & Kamera: Markus Wellmer
www.strohgaeuwelle.de




Unsere Empfehlung für Sie