Leonberg Verursacher fährt nach Unfall auf der A 81 davon

Von lwa 

Ein unbekannter Fahrer verursacht beim Autobahndreieck Leonberg einen Unfall und fährt weg.

Die Polizei kam auch zum Unfallort zum Autobahndreieck bei Leonberg. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Polizei kam auch zum Unfallort zum Autobahndreieck bei Leonberg. (Symbolbild) Foto: dpa

Leonberg - Ein unbekannter Fahrer hat am Donnerstagabend auf der Autobahn 81 im Bereich des Autobahndreiecks Leonberg (Landkreis Böblingen) womöglich einen Unfall verursacht und ist anschließend weggefahren. Wie die Polizei annimmt, war der Fahrer des VW Golf von der A 8 auf die A 81 in Richtung Heilbronn gefahren. Auf der Überleitung soll er vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt sein, ohne auf den Verkehr zu achten. Womöglich übersah er auf der rechten Spur einen 40 Jahre alten Audifahrer. Um einen Unfall zu verhindern, wich dieser nach rechts aus, fuhr gegen die Leitplanke und blieb schließlich stehen. Der mutmaßliche Golffahrer fuhr währenddessen davon.

Die Polizei beziffert den Unfall auf etwa 10 500 Euro. Der Audi musste abgeschleppt werden. Um Unfallhinweise bittet die Polizei unter der Telefonnummer 07 11/6 86 90.