Leonberg Viel in Bewegung an der VHS

Von Ulrike Otto 

Im neuen Programmheft mit mehr als 900 Kursen geht es um Sport – für den Körper und für den Geist. Das Heft liegt jetzt an über 150 Stellen aus – von der Stadtverwaltung über die Bücherei bis hin zu Banken und Sparkassen.

Der Foto-Kurs fährt bereits am 14. September zur Venezianischen Messe. Foto: Veranstalter
Der Foto-Kurs fährt bereits am 14. September zur Venezianischen Messe. Foto: Veranstalter

Leonberg - Das Wintersemester beginnt offiziell zwar erst am 29. September. Doch schon vorher bietet die Volkshochschule Leonberg einiges für Wissens- und Bewegungshungrige an. So findet der erste Kurs bereits am Sonntag, 14. September, statt. „Im Kurs Reportagefotografie fahren wir nach Ludwigsburg zur Venezianischen Messe. Das gibt einfach herrliche Motive“, schwärmt VHS-Leiter Uwe Painke. Da diese eben schon im September stattfinden, hat man den Kurstermin vorgezogen.

Schnuppernachmittag zum Start

Um Lust auf das neue Programm zu machen, das in diesem Semester unter dem Motto „In Bewegung“ steht, gibt es vor dem offiziellen Semesterstart wieder eine Reihe von Schnupperangeboten. Im VHS-Konferenzzentrum (Neuköllner Straße 3-5) können am Samstag, 27. September, einen ganzen Nachmittag lang beliebte und neue Fitnessangebote unverbindlich und ohne Anmeldung probiert werden. Auf dem Programm stehen von 14 bis 18.30 Uhr neben dem Dauerbrenner Zumba auch Tai Chi, Qi Gong sowie die neuen Kurse Piloxing, X-Do, Ismakogie und Six-Pack-Powertraining. Weitere kostenlose Schnupperstunden gibt es im Zumba und Piloxing. Speziell an Kinder richtet sich „1001 Nacht – Orientalischer Tanz“ am 25. September. Am Sonntag, 28. September, gibt es ein Angebot für die ganze Familie. Dann steht eine Radtour an, die sich besonders an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren richtet.

Nach den Sprachkursen ist der Bereich Fitness, Sport und Bewegung der zweitgrößte der VHS. Und passend zum Semestermotto wurden neue Angebote ins Programm genommen, darunter auch vieles im Bereich Entspannung. Dazu gibt es auch zwei große Zumba-Veranstaltungen: eine am 16. November in der Renninger Stegwiesenhalle, die andere am 29. November in der Leonberger Steinturnhalle. Einen geselligen Tanznachmittag gibt es zudem am 18. Oktober. Doch das Thema soll sich nicht nur auf körperliche Bewegung beschränken. „Wir gehen verschiedenen Aspekten sowohl der körperlichen als auch der geistigen Beweglichkeit nach“, sagt Painke. Eine Verbindung beider Aspekte stellt etwa ein Kurs dar, der auf eine Pilgerreise vorbereitet. Dazu gibt es auch wieder Kurse im Denksportbereich.

Bewegende Themen

„Aber es gibt auch eine ganze Reihe von Aspekten, die nicht den Körper betreffen. Politik ist beispielsweise etwas, wo im Moment viel Bewegung drin ist“, meint der VHS-Leiter. Entsprechend habe man politische, geschichtliche und landeskundliche Themen aufgegriffen. So beschäftigt sich ein Vortrag mit Papst Franziskus und der katholischen Kirche, ein anderer mit Nelson Mandela. Die Reihe „Frauen in der Geschichte“ befasst sich diesmal mit der Nazi-Zeit. Bei „Geologie 21“ geht es um den geologischen Untergrund des Stuttgarter Bahnhofsprojekts.

Stark nachgefragt sind mittlerweile auch die Recht- und Verbraucher-Themen. „Beim Thema Patientenverfügung etwa ist der Saal immer voll“, berichtet der VHS-Leiter. Mehr Angebote verzeichnet auch die Kinder-Akademie. Dort werden so spannende Fragen behandelt wie: „Was lebt auf einem Quadratmeter Regenwald?“. In das Semesterthema fügt sich auch die Fotoausstellung der Gruppe Pixxel2go, die vom 9. Oktober an im VHS-Gebäude zu sehen ist. Mehr als 900 Kurse, Vorträge, Ausflüge und Studienreisen bietet die VHS in diesem Semester an. Das Programmheft liegt von heute an in den Rathäusern, Ortschaftsverwaltungen, Büchereien, aber auch bei Banken, Sparkassen und Schreibwarengeschäften aus.

Anmeldungen

Kontakt
Anmeldungen sind ab sofort im Internet über die Homepage der VHS möglich, persönlich in der VHS-Geschäftsstelle oder schriftlich über das Anmeldeformular im Programmheft. Die Adresse der Volkshochschule Leonberg lautet: Neuköllner Straße 3-5, 71229 Leonberg, Fax 0 71 52 / 30 99 10. Auskünfte gibt es unter der Nummer 0 71 52 / 30 99 30 oder per E-Mail an vhs@leonberg.de.

Start Bearbeitet werden die Anmeldungen ab dem 8. September. Wer sich bis dahin schon für einen Kurs hat vormerken lassen, dessen Anmeldung wird gleichwertig behandelt. Danach bekommt derjenige einen Kursplatz, der sich früher anmeldet.




Veranstaltungen