Leonberg VW-Golf-Fahrer flüchtet nach Unfall

Die Polizei sucht nach dem geflüchteten Fahrer eines silberfarbigen VW Golf. Foto: dpa
Die Polizei sucht nach dem geflüchteten Fahrer eines silberfarbigen VW Golf. Foto: dpa

Obwohl er einen Unfall bei Schumisberg verursacht hat, ist der Fahrer eines silbernen Golf einfach abgehauen. Der Schaden beträgt 5000 Euro.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg - Der bislang unbekannte Fahrer eines VW Golf geriet am Samstag gegen 14.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Leonberg-Ost und dem Glemseck in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Mercedesfahrer musste nach rechts ausweichen und kollidierte mit einem Straßenschild. Der Golf-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der 57-jährige Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. An dem Auto und dem Straßenschild entstand Schaden in Höhe von 5000 Euro. Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Golf neueren Baujahrs handeln. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 71 52 / 60 50 beim Polizeirevier Leonberg zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie