Leonberg Wohlfühlen, bummeln und einkaufen

Von Arnold Einholz 

Das erste große Feier-Wochenende steht an. Und passend zum doppelten Stadtjubiläum dreht sich vieles früher. Bei der Rallye Leo-Motor-Classics gehen Oldtimer an den Start. Und in Eltingen haben die Händler viele Aktionen rund um die Zahl 75 vorbereitet.

Feiern gemeinsam: der Leonberger Hund und der Eltinger Esel Foto: Wir sind Eltingen
Feiern gemeinsam: der Leonberger Hund und der Eltinger Esel Foto: Wir sind Eltingen

Leonberg - Altstadtspektakel und verkaufsoffener Sonntag in Leonberg – die Werbegemeinschaften „Faszination Altstadt“ und „Wir sind Eltingen“, das Möbelhaus Hofmeister sowie das Leonberger Stadtmarketing und die evangelische Kirchengemeinde laden vom 20. bis 22. September ein. Am Sonntag haben von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte der Altstadt, in Eltingen und Möbel Hofmeister geöffnet.

Der Auftakt ist bereits am Freitag, wenn gemeinsam mit dem wöchentlichen „Markt der Genüsse“ auf dem Marktplatz von 11 Uhr an der 4. Streuobstmarkt des Obst-, Garten- und Weinbauvereins Eltingen-Leonberg stattfindet. Neben regionalen Erzeugnissen wird auch Landtechnik angeboten.

Treffen der Oldtimer-Fans

Am Sonntag, 22. September, startet auf dem Marktplatz die 17. Leo-Motor-Classic, das beliebte Treffen für Oldtimer-Fans. Um 10 Uhr werden die Teilnehmer erwartet und um 11 Uhr starten sie zur Ausfahrt. Die Vorstellung der Fahrzeuge übernehmen in bewährter Manier Eberhard Mahle und Tony Hatter. Die Fahrer befragt der LKZ-Redaktionsleiter Thomas K. Slotwinski. Gegen 15 Uhr treffen die historischen Fahrzeuge wieder ein und um 16 Uhr findet die Siegerehrung statt. Die BB-Dixie-Gang spielt auf dem Marktplatz.

Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr findet rund um die Stadtkirche das 20. Kirchplatzfest statt, das mit einem Platzkonzert des Ökumenischen Bläserkreises beginnt, mit zahlreichen Angeboten für Jung und Alt und einer reichhaltige Bewirtung. Um 14 Uhr spielt der Musikverein Stadtkapelle Leonberg auf. Gleichzeitig gibt es eine Führung für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahre, die der frühere Dekan Hartmut Fritz und der Bezirkskantor Attila Kalman gestalten. Um 15 Uhr heißt es „Die Stadtkirche erzählt Geschichte(n)“ mit Dekan Wolfgang Vögele und Pfarrer Matthias Krack. Von 16 Uhr an gibt es Musik.

Fassanstich um 11 Uhr

Die Aktionen der Werbegemeinschaft „Wir sind Eltingen“ beginnen um 11 Uhr. Oberbürgermeister Bernhard Schuler eröffnet mit einem Fassanstich beim Wirtshaus am Ezach. Die Besucher können sich auf Frühschoppen, Weißwurst essen, Hüpfburg und weitere Attraktionen freuen. Die Geschäfte öffnen ab 13 Uhr und haben gemeinsam das Motto 75 Jahre Zusammenschluss Leonberg und Eltingen. Jedes Geschäft bietet eine Attraktion mit der Zahl 75. Dazu wird ein Pendelverkehr durch ganz Eltingen von Geschäft zu Geschäft mit Unimog und verschiedenen Traktoren eingerichtet. Auch Essen und Getränke versetzen stilecht in die Zeit vor 75 Jahren.