Letzte Air-Berlin-Maschine Nasser Empfang am Stuttgarter Flughafen

Von red/dpa 

Am Freitagabend landet die letzte Air-Berlin-Maschine am Stuttgarter Flughafen. AB6563 aus Berlin-Tegel soll nach Angaben eines Flughafen-Sprechers um 22.30 Uhr mit einer besonderen Aktion begrüßt werden.

Am Freitagabend wird die letzte Air-Berlin-Maschine auf dem Flughafen Stuttgart landen. (Archivfoto) Foto: dpa
Am Freitagabend wird die letzte Air-Berlin-Maschine auf dem Flughafen Stuttgart landen. (Archivfoto) Foto: dpa

Stuttgart - Mit einem Linienflug nach Düsseldorf hebt die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin am Freitagabend zum letzten Mal im Südwesten ab. In Stuttgart soll die Propellermaschine (AB6845) um 21.15 Uhr starten, wie ein Flughafensprecher sagte. Knapp eine Stunde später landet dann die letzte Maschine der rot-weißen Airline in Baden-Württemberg: AB6563 aus Berlin-Tegel soll nach Angaben des Sprechers um 22.30 Uhr mit einem Wasser-Salut am Stuttgarter Flughafen begrüßt und anschließend zur Parkposition begleitet werden.

Zur Multimedia-Reportage über den Flughafen Stuttgart gelangen Sie hier:

Zur Multimediareportage

Bundesweit startet die letzte Air-Berlin-Maschine um 21.35 Uhr von München nach Berlin-Tegel (AB6210). Der Airbus 320 soll um 22.45 Uhr in der Hauptstadt landen. Der Flugbetrieb wird danach eingestellt. Nach jahrelangen Verlusten meldete Air Berlin Mitte August Insolvenz an

Sonderthemen