Die Stadt Korntal-Münchingen sollte alles daran setzen, dass der Gewerbepark nördlich von Müllerheim kommt – und einen Schritt weiter gehen.

Superlativ reiht sich an Superlativ, wenn der Bürgermeister von Korntal-Münchingen, Joachim Wolf, oder der Freiburger Architekt Wolfgang Frey von dem sprechen, was ihnen nördlich von Müllerheim vorschwebt. Einen „Gewerbepark mit Modellcharakter“, ein „Leuchtturmprojekt der Nachhaltigkeit in allen Dimensionen“ und weit, weit über die Region hinaus wollen sie schaffen, einen „weltweit einzigartigen Ökopark“. Was im Regionalplan des Verbands Region Stuttgart auf der Gemarkung Münchingen seit vielen Jahren als regionaler Gewerbeschwerpunkt ausgewiesen ist, soll also etwas ganz Großes werden.