Lichtenwald Lastwagenfahrer wird aufgegriffen

Mit Hubschrauber und Suchstaffeln hat die Polizei nach dem Fahrer gesucht. Foto: dpa 8 Bilder
Mit Hubschrauber und Suchstaffeln hat die Polizei nach dem Fahrer gesucht. Foto: dpa

Der in Reichenbach/Fils vermisste Lastwagenfahrer ist wieder aufgetaucht. Gegen 18.30 Uhr konnte am Donnerstag die Suchaktion beendet werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Lichtenwald. - Gegen 18.30 Uhr war die Suchaktion am Donnerstag beendet, dann war der vermisste Lastwagenfahrer in Reichenbach/ Fils wieder aufgetaucht. Seit Dienstagabend hatte die Polizei auf dem Schurwald nach einem 42-jährigen Lastwagenfahrer aus Donauwörth gesucht. Der für eine Spedition aus dem Alb-Donau-Kreis tätige Mann war auf dem Weg nach Lichtenwald gewesen, um auf einer Baustelle Ware anzuliefern. Er kam von Richtung Manolzweiler (Rems-Murr-Kreis) und stellte sein Fahrzeug gegen 17.15 Uhr auf einem parallel zur Kaiserstraße verlaufenden Weg ab. Seither fehlte von ihm jede Spur.

Sein Arbeitgeber erstattete am Mittwoch Vermisstenanzeige. Den Lastwagen entdeckten die Beamten verschlossen und unbeschadet mitsamt der Ladung. Einen Tag lang blieb die Fahndung erfolglos, dann griffen die Beamten des Reutlinger Polizeipräsidiums den Mann in Reichenbach auf. Über die Hintergründe seines kurzzeitigen Verschwindes gab es bis Redaktionsschluss noch keine Angaben.




Unsere Empfehlung für Sie