Die Stadtverwaltung Leonberg ist optimistisch, den Umbau zum barrierefreien Gymnasium bis zum kommenden Schuljahr abzuschließen. Der Bau hat einen ganz besonderen Hintergrund.

Ludwigsburg: Marius Venturini (mv)

Erst klang es wie ein Schildbürgerstreich – ist am Ende aber wohl ein wenig komplexer. SALZ-Stadtrat Frank Albrecht merkte in der vergangenen Sitzung des Sozial- und Kultusausschusses an, dass ihm ein Sachverhalt zum Aufzug am Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) zugetragen worden sei. Seine Worte: „Wurde dabei vergessen, den Ausstieg unten an den Biologiesälen zu planen?“ Nun, ganz so ist es wohl nicht. Auskunft zum aktuellen Stand gab’s trotzdem.