Linie 41 und 42 Buslinien werden länger umgeleitet

Von ktm 

Die Umleitung der Buslinien 41 und 42 wird wegen Straßenbauarbeiten voraussichtlich bis zum 22. August verlängert.

Die Busse der Linie 42 werden umgeleitet. Foto: Zweygarth
Die Busse der Linie 42 werden umgeleitet. Foto: Zweygarth

S-West - Die Umleitung der Buslinien 41 und 42 wird wegen Straßenbauarbeiten voraussichtlich bis zum 22. August verlängert. Die Linie 41 aus Richtung Lerchenrainschule fährt nur bis Schloss-/Johannesstraße und wieder zurück. Die Haltestellen Rosenberg-/Johannesstraße, Rosenberg-/Seidenstraße und Berliner Platz werden nicht angefahren. Die Busse der Linie 42 in Richtung Schlossplatz werden zwischen Schwab-/Bebelstraße und Hegelplatz über den Hölderlinplatz und die Russische Kirche umgeleitet. Die Haltestellen Rosenbergplatz, Rosenberg-/Johannesstraße und Rosenberg-/Seidenstraße können nicht angefahren werden. Die Haltestellen Rosenbergplatz und Rosenberg-/Johannesstraße werden zur Nachtbushaltestelle N 2 in die Schwabstraße verlegt. Die Umleitung betrifft nicht die Linie 42 in Fahrtrichtung Erwin-Schoettle-Platz. Auch die Busse der Linie 43 fahren regulär.

Unsere Empfehlung für Sie