Liveblog zum Asylstreit Merkel: Migrationsfrage kann nur europäisch gelöst werden

Von red 

Finden CDU und CSU eine Lösung im Asylstreit? Die Regierung droht zu zerbrechen, sollte es keine Einigung in der Frage um die Zurückweisung von Flüchtlingen geben. In unserem Liveblog berichten wir über die aktuellen Entwicklungen.

Innenminister Horst Seehofer hat Kanzlerin Angela Merkel mit einem Alleingang gedroht. Foto: Getty Images Europe
Innenminister Horst Seehofer hat Kanzlerin Angela Merkel mit einem Alleingang gedroht. Foto: Getty Images Europe

Berlin - CDU und CSU steuern im Streit über die Asylpolitik heute auf eine Entscheidung zu. Die Führungsgremien beider Schwesterparteien beraten in Berlin und München über den unionsinternen Konflikt, der zum Sprengsatz für die große Koalition in Berlin werden könnte.

Neben CSU-Chef Seehofer will auch Kanzlerin Merkel vor die Presse treten. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Alleingang gedroht: Sollte es keine Einigung in der Frage um die Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze geben, will er notfalls per Ministerentscheid handeln und dazu an diesem Montag den Auftrag des CSU-Vorstandes einholen.

In unserem Liveblog berichten wir über die aktuellen Entwicklungen im Asylstreit.