Liveticker zum Anschlag in Nizza Deutsche Schüler und Lehrerin unter den Opfern

Von red/dpa/AFP/AP/rtr 

Mindestens 84 Menschen sind in Nizza in Südfrankreich ums Leben gekommen, als ein Mann am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge raste. Die Ereignisse in unserem Liveticker.

Weltweit trauern Menschen um die Opfer von Nizza. Foto: AFP
Weltweit trauern Menschen um die Opfer von Nizza. Foto: AFP

- Der Attentäter von Nizza ist identifiziert. Es soll sich um einen 31 Jahre alten Franzosen tunesischer Abstammung handeln.

- Staatspräsident François Hollande kündigte eine Verlängerung des seit der Pariser Terrorwelle geltenden Ausnahmezustand an.

- Videoaufnahmen zeigten Chaos und Panik. Verängstigte Menschen rannten auf der Promenade des Anglais um ihr Leben. Auf dem Asphalt lagen Leichen und Verletzte.

 

 



Unsere Empfehlung für Sie