Liveticker zur VfB-Mitgliederversammlung Neuer Präsident und altes Wappen

Von StZ 

Bei der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart am Montagabend ist es um einiges gegangen: Die VfB-Mitglieder sprachen sich für die Rückkehr zum alten Wappen aus - und wählten Bernd Wahler zum neuen Präsidenten.

Gerd Mäuser ist Geschichte: Am Montagabend wurde Bernd Wahler zum neuen VfB-Präsidenten gewählt. Foto: Pressefoto Baumann 20 Bilder
Gerd Mäuser ist Geschichte: Am Montagabend wurde Bernd Wahler zum neuen VfB-Präsidenten gewählt. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Beim VfB Stuttgart hat sich in letzter Zeit einiges getan – nicht nur sportlich. Neben acht Neuzugängen, darunter auch der ehemalige Hannover 96-Stürmer Mohammed Abdellaoue und Moritz Leitner von Borussia Dortmund, ist der VfB Stuttgart seit dem 3. Juni ohne Präsidenten. Gerd Mäuser hat seinen Posten niedergelegt - und auch der langjährige Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Hundt musste sich auf Druck aus den eigenen Reihen verabschieden. Seinen Posten übernimmrt Joachim Schmidt, der zuvor stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats war.

Ende der Kooperation mit Viagogo?

In der Debatte um den Ticket-Vertrag mit dem Unternehmen Viagogo hat der VfB Stuttgart ein Ende der Zusammenarbeit angedeutet. "Der Verein hält Verträge grundsätzlich ein", sagte Finanzvorstand Ulrich Ruf am Montag bei der Mitgliederversammlung des schwäbischen Fußball-Bundesligisten über den bis zum 30. Juni 2014 gültigen Kontrakt. "Seien Sie gewiss", richtete sich der 57-Jährige aber ausdrücklich an das Plenum, "wir haben Ihre Botschaft verstanden." Der VfB hatte Ende des vergangenen Jahres die Zusammenarbeit mit Viagogo bekanntgegeben.

Auch im Umfeld der Stuttgarter hat es in letzter Zeit Kritik an der Kooperation gegeben. Der FC Schalke 04 hatte erst vor wenigen Wochen eine Zusammenarbeit mit der Online-Plattform zum Zweitvertrieb von Eintrittskarten wieder gekündigt. Diesem Schritt waren heftige Fanproteste gegen die Kooperation vorausgegangen. 

Wir sind live vor Ort und berichten unter @StZ_Live hautnah vom Geschehen.