Loriot-Denkmal in Stuttgart Säule am Eugensplatz feierlich enthüllt

Von SIR/dpa 

Am Eugensplatz in Stuttgart erinnert ab sofort eine Säule aus Auerkalk an den Humoristen Vicco von Bülow. Der 2011 verstorbene Humorist, besser bekannt als Loriot, war in Stuttgart zur Schule gegangen und als Komparse am Theater aktiv. Am Dienstag wäre er 90 Jahre alt geworden.

Am Dienstag wurde am Stuttgarter Eugensplatz das neue Loriot-Denkmal feierlich enthüllt - hier die Bilder: Foto: FRIEBE|PR/ Alexander Hald 42 Bilder
Am Dienstag wurde am Stuttgarter Eugensplatz das neue Loriot-Denkmal feierlich enthüllt - hier die Bilder: Foto: FRIEBE|PR/ Alexander Hald

Am Eugensplatz in Stuttgart erinnert ab sofort eine Säule aus Auerkalk an den Humoristen Vicco von Bülow. Der 2011 verstorbene Humorist, besser bekannt als Loriot, war in Stuttgart zur Schule gegangen und als Komparse am Theater aktiv. Am Dienstag wäre er 90 Jahre alt geworden.

Stuttgart - „Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos“: Auch bei der Entüllung des Loriot-Denkmals in Stuttgart durften die knautschigen Hunde nicht fehlen.

Mit einer Säule aus Auerkalk erinnert die Landeshauptstadt seit Dienstag an das Wirken des 2011 gestorbenen Humoristen. Loriot, mit bürgerlichem Namen Vicco von Bülow, wäre am Dienstag 90 Jahre alt geworden. Das Denkmal steht auf dem Eugensplatz, von dem man einen weiten Blick über die Innenstadt hat - vor dem Haus, in dem die Familie von Bülow ab 1938 wohnte.

Der 1923 in Brandenburg an der Havel geborene Loriot ging in Stuttgart auf das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium, legte 1941 sein Notabitur ab und war bereits in jungen Jahren als Komparse am Staatstheater aktiv, ehe er seine Fernsehkarriere startete. Auch andernorts würdigen Denkmäler den Künstler.

Wir haben die Bilder von der feierlichen Enthüllung des Loriot-Denkmals - klicken Sie sich durch die Bildergalerie!