Ludwigsburg Achtjähriger überrascht Polizei mit selbstgemaltem Bild

Von  

Der acht Jahre alte Mark hat der Ludwigsburger Polizei mit einem selbstgemalten Bild eine Freude gemacht. Die Beamten bedankten sich bei dem jungen Künstler mit einem Facebook-Post.

Mit diesem Bild machte der achtjährige Mark den Polizisten eine Freude. Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Mit diesem Bild machte der achtjährige Mark den Polizisten eine Freude. Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg - Für die Polizisten des Präsidiums Ludwigsburg lag am Montagmorgen eine gelungene Überraschung im Briefkasten: Ein Umschlag, in dem sich ein selbstgemaltes Bild des acht Jahre alten Mark befand. Den Ordnungshütern gefiel das kleine Kunstwerk so sehr, dass sie es auch ihrer Facebook-Followerschaft nicht vorenthalten wollten und es am Dienstagmorgen posteten.

Wie ein Sprecher der Ludwigsburger Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde der Umschlag in der Nacht zum Montag in den Briefkasten des Reviers gesteckt. „Wir öffneten das verdächtige Päckchen, das an unsere Stabstelle Öffentlichkeit adressiert war“, erzählt der Sprecher mit einem Augenzwinkern, „und freuten uns sehr, als wir den Inhalt erblickten“.

Polizei dankt mit Facebook-Post

„Dieses schöne Bild wandert bei uns von Schreibtisch zu Schreibtisch“, so der Polizeisprecher, „und wir hoffen, dass wir auch den kleinen Künstler mit unserem Facebook-Post erreichen“.

Bereits Anfang Juli hatten Beamte des Polizeireviers Kornwestheim selbstgemalte Bilder von drei Jungen erhalten, die der Polizei auf diese Weise für ihren Einsatz in der Krawallnacht in Stuttgart am 21. Juni gedankt hatten.




Unsere Empfehlung für Sie