Die Stadt Ludwigsburg muss dringend sparen. Doch im Bereich der Flüchtlingsbetreuung glaubt der Integrationsrat an eine Milchmädchenrechnung.

Es war eine Entscheidung, die der Ludwigsburger Gemeinderat wohl nicht gern getroffen hat, doch mit deutlicher Mehrheit: Die Stadt Ludwigsburg willigt in ein Angebot des Landkreises ein, die Sozialarbeit für Flüchtlinge in städtischen Unterkünften wieder zu übernehmen. Unverständnis löste diese Entscheidung unter anderem beim Integrationsrat der Stadt aus.