Máxima und Willem-Alexander Das Gute-Laune-Paar vom Deich

Von  

Nach dem Thronwechsel macht das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima nun den Nachbarländern seine Aufwartung. Das Glamourpaar vom Deich wird in Stuttgart sehnlichst erwartet.

Erst seit dem 30. April sind Willem-Alexander und Máxima König und Königin der Niederlande. Am 4. Juni besuchen sie Stuttgart. Foto: dpa 20 Bilder
Erst seit dem 30. April sind Willem-Alexander und Máxima König und Königin der Niederlande. Am 4. Juni besuchen sie Stuttgart. Foto: dpa

Stuttgart -  Kaum ist der Generationswechsel in den Niederlanden vollzogen, begibt sich das frischgebackene Königspaar Willem-Alexander und Máxima auf Antrittstournee durch die Nachbarländer. Nach Luxemburg ist am 4. Juni Deutschland dran. In Stuttgart treffen der 46-jährige Monarch und seine Frau den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, besuchen die Uni Hohenheim, den Ditzinger Maschinenbauer Trumpf und das Mercedes-Benz-Museum.

Dass die Niederländer in Stuttgart begeistert empfangen werden, ist sicher: Willem-Alexander und seine Frau sind nicht nur in den Niederlanden sehr beliebt. Sie gelten als offener und moderner als Beatrix. Der frischgebackene König musste sich den Respekt seiner Landsleute allerdings hart erarbeiten. Allzulang sind die Zeiten noch nicht her, als man Willem-Alexander in seiner Heimat ob seiner Feierwütigkeit verächtlich "Prinz Pilsje" nannte.

Willem-Alexander hat hart an sich gearbeitet

Seine heutige Popularität hat er nicht zuletzt seiner schönen Frau Máxima und seinen drei hinreißenden Töchtern zu verdanken, aber auch harter Arbeit an sich selbst. Als Experte für Wasserwirtschaft hat sich der Prinz auch außerhalb der Niederlande einen Namen gemacht.

Nach 123 Jahren "Frauenherrschaft" sitzt mit Willem-Alexander nun wieder ein Mann auf dem Oranje-Thron. Ein Intermezzo, denn der neue König hat selbst dafür gesorgt, dass ihm eine weitere Oranje-Monarchin nachfolgt: Seine älteste Tochter Amalia, heute erst zarte neun Jahre alt.

In unserer Bildergalerie werfen wir einen Blick auf das niederländische Gute-Laune-Paar.

 




Unsere Empfehlung für Sie