Mädchen in Stuttgart-Degerloch sexuell belästigt Polizei sucht Mann mit schiefen, gelben Zähnen

Von red 

Auf der Waldau belästigt ein Unbekannter ein 13-jähriges Mädchen sexuell, berührt es unsittlich, verfolgt es. Die Polizei sucht den mutmaßlichen Täter mit einer Zeugenbeschreibung.

Das Mädchen flüchtete vor dem Mann an der Haltestelle Waldau in die Stadtbahn. (Archivbild) Foto: Lichtgut
Das Mädchen flüchtete vor dem Mann an der Haltestelle Waldau in die Stadtbahn. (Archivbild) Foto: Lichtgut

Stuttgart - Ein unbekannter Mann hat laut Polizei am Sonntag in Stuttgart-Degerloch auf der Waldau ein 13 Jahre altes Mädchen sexuell belästigt. Die 13-Jährige ging demnach gegen 11.15 Uhr vom Keßlerweg über den Guts-Muths-Weg zur Haltestelle Waldau. Auf dem Weg soll sie der unbekannte Mann verfolgt, mehrmals angesprochen und schließlich auch unsittlich berührt haben.

Das Mädchen stieg anschließend in eine Stadtbahn ein. Die Polizei beschreibt den mutmaßlichen Täter als 25 bis 30 Jahre alt und 185 Zentimeter groß. Er sei dunkelhäutig, schlank und habe auffallend schiefe, gelbe Zähne. Außerdem soll er nur gebrochen Deutsch gesprochen haben. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 07 11 / 89 90 57 78 entgegen.

Sonderthemen