Mädchen prügeln sich in Bietigheim Zwei Jugendliche landen in Klinik

Zwei junge Frauen mussten nach einer Prügelei in Bietigheim ins Krankenhaus. Foto: picture alliance/dpa/Lisa Ducret
Zwei junge Frauen mussten nach einer Prügelei in Bietigheim ins Krankenhaus. Foto: picture alliance/dpa/Lisa Ducret

In einem Park in Bietigheim-Bissingen bricht ein Streit zwischen zwei Mädchengruppen aus. Zwei Teenager werden bei der körperlichen Auseinandersetzung verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bietigheim-Bissingen - Eine fünfköpfige Mädchengruppe hat am Dienstagabend im Overlandpark in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) zwei junge Frauen angegriffen und böse zugerichtet. Wie die Polizei berichtet, waren sie von dem Quintett – die Mädchen sind zwischen 15 und 18 Jahre alt – gegen 19 Uhr abwechselnd geschlagen, an den Haaren gezogen und getreten worden. Hierbei erlitt die 18-Jährige Kopfverletzungen, ein Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

Die 17-Jährige, die am ganzen Oberkörper leichte Verletzungen davontrug, begab sich ebenfalls für weitere Untersuchungen in eine Klinik. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang ungeklärt. Die Polizei bittet um Hinweise.




Unsere Empfehlung für Sie