Malaika Mihambo Weltmeisterin bietet Kindertraining auf Youtube an

Von red/dpa 

Sportunterricht aus dem Wohnzimmer einer Weltmeisterin: Malaika Mihambo lädt Grundschüler zu einer täglichen Übungsstunde ein und streamt dies live auf Youtube.

Malaika Mihambo ist Weitsprung-Weltmeisterin und wurde 2019 zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gewählt. Foto: dpa/Uwe Anspach
Malaika Mihambo ist Weitsprung-Weltmeisterin und wurde 2019 zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gewählt. Foto: dpa/Uwe Anspach

Oftersheim - Trainieren mit Deutschlands „Sportlerin des Jahres“ - Malaika Mihambo macht’s in der Corona-Krise möglich. Die Weitsprung-Weltmeisterin lädt Grundschüler zur täglichen Übungsstunde auf Youtube in ihr Wohnzimmer ein. „Es sind unsichere Zeiten. Für uns Sportler, aber eben auch für alle“, sagte die 26-Jährige aus Oftersheim, die für die LG Kurpfalz startet, dem Onlineportal „leichtathletik.de“. Sie hat dabei vor allem die Kinder im Blick, die aktuell weder in die Schule noch zum Training in ihren Sportverein gehen können.

„Auch wenn die Eltern sicher versuchen, die allgemeine Unsicherheit von ihnen fernzuhalten – Kinder haben feine Antennen und spüren so etwas dennoch. Wenn ich meinen kleinen Beitrag dazu leisten kann, ihrem Alltag auch in dieser Zeit etwas Struktur zu geben, sie für den Sport begeistern kann, dann möchte ich das gerne machen“, erklärte Mihambo. Das Projekt „Herzsprung“ läuft im Verein Starkmacher.

Im Livestream vermittelt die Studentin der Umweltwissenschaften kleine Wettbewerbe und auch Wissen. Mihambo leitete bereits vor der Corona-Pandemie einmal in der Woche eine Sport-AG in der Theodor-Heuss-Schule in Oftersheim.