Wellendorff in Stuttgart Die Geheimnisse des Goldschmiedemeisters

Von red 

Feinste Goldschmiedekunst made in Germany aus 18 Karat Gold: Dafür steht der Name Wellendorff international ganz oben in der Gunst der Liebhaber erlesener Preziosen. Doch wie läuft der ganze Prozess ab? Ein Einblick hinter die Kulissen.

Patentiertes Wellendorff-Schloss Foto: Wellendorff 10 Bilder
Patentiertes Wellendorff-Schloss Foto: Wellendorff

Die Wellendorff-Kordel ist als weichstes Collier der Welt begehrt, der drehbare Ring steht im Rang des "perfektesten" Rings der Welt. Diese Superlative für die Schmuckikonen der Manufaktur Wellendorff wecken hohe Erwartungen, Wünsche und auch Neugier.

Im Wissen um höchste Perfektion, Präzision, Handwerkskunst, außergewöhnliche Kreativität und Liebe zum Detail gestattet Wellendorff mit dem Manufakturtag gern einen Blick hinter die Kulissen.

Von der Idee zum Design, vom Entwurf zum Juwel

Das Feingefühl und die Leidenschaft der Goldschmiede und Schmuckdesigner bei Wellendorff lassen die Inspiration zur Idee, die Idee zum Design und das Design zum Schmuckstück werden. Alles nimmt seinen Anfang auf Papier: Von Hand entstehen farbige Skizzen. Kleine Kunstwerke, die in der Goldschmiedewerkstatt zum Leben erwachen und Akribie und Präzision umgesetzt werden.

Wie wird ein hauchdünner Golddraht zu einem seidigen anschmiegsamen Collier verarbeitet? Wie ist es möglich, dass sich die Innenringe des eigentlichen Ringes spielerisch drehen lassen? Der Goldschmiedemeister schildert, wie viele Arbeitsschritte dafür nötig sind, lässt einen Golddraht bewundern und fühlen, und zeigt die Besonderheiten des Wellendorff Emailles. Als Kaltemaille in vielen Farbnuancen ist es stoßfest und damit alltagstauglich. Es verleiht den drehbaren Ringen ihr einmalig schönes und glamouröses Design mit besonderer Klarheit und Brillanz.

Wie erlangt Wellendorff den warmen unvergleichlichen Goldton seiner Schmuckstücke? Durch eine besondere Legierung, die Wellendorff selbst herstellt. Auch dieses Geheimnis lüftet der Meister, wenn er Gold mit Silber und Kupfer schmilzt und demonstriert, dass das edle Metall nach dem Erkalten zart errötet schimmert, als würde darin noch die Glut des Feuers leuchten.

Die Philosophie von Wellendorff ist kein Geheimnis

Wahre Werte. Aus Liebe. Das Beste. Wenn der Goldschmiedemeister mit langjähriger Erfahrung in der Pforzheimer Manufaktur berichtet, dass diese Philosophie der Leidenschaft für Wahre Werte Leben und Arbeit der Eigentümer-Familie und ihrer Mitarbeiter bestimmt, werden Emotionen geweckt, die eine besondere Beziehung zu Wellendorff-Schmuck schaffen.

Aus Liebe. Das Beste.
Die ganze Jubiläumskollektion entdecken.

Neuigkeiten aus der Pforzheimer Manufaktur.
Folgen Sie uns auf Facebook

Gold so weich wie Seide.
Was macht die Kordel zur Ikone?

Das weichste Collier der Welt.
Welcher Collier-Typ sind Sie?
Entdecken Sie vier Generationen einer Ikone.

Dies ist ein Angebot der Wellendorff Gold-Creationen GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit www.stuttgarter-zeitung.de.
Für den Inhalt ist Wellendorff verantwortlich.