Markenpiraterie Händetrockner "MADE IN REICHENBACH"

Von Katharina Sorg 

Unternehmen

 

Das Unternehmen Starmix Electrostar GmbH mit Sitz in Reichenbach an der Fils wurde 1921 von Robert Schöttle gegründet. 1925 erfanden Mitarbeiter den ersten Warmluft-Händetrockner, später folgte die Starmix-Küchenmaschine. Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge marktführender Hersteller von Hochleistungsstaubsaugern. 128 Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen. Im Jahr 2010 betrug der Umsatz 24 Millionen Euro. Starmix exportiert in 65 Länder. 2005 wird Alexander Gorovoy operativer Geschäftsführer.

China

In den 90er Jahren trocknete man sich in China die Hände vermehrt mit den Handtrocknern der Firma Starmix. Bereits 1989 bestanden erste Kontakte mit Händlern im Land. Das schwäbische Unternehmen hat inzwischen mit einer kleinen Niederlassung Vertrieb und Produktion vor Ort.

APM

Der Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie e. V. (APM) wurde im Jahr 1997 als branchenübergreifender Verband für den Schutz geistigen Eigentums gegründet. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist eine Gemeinschaftsinitiative des deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI) und des Markenverbands. Aktuell hat der Verband rund 75 Mitglieder.

Unsere Empfehlung für Sie