Massive Störung bei WhatsApp Tausende Nutzer klagen über Ausfall des Messengers

Von ck 

Am Dienstagabend gab es offenbar eine größere Störung bei WhatsApp. Neben der Web-Version war auch die Mobil-Version des Messengers betroffen.

WhatsApp war am Dienstagabend von einer Störung betroffen. Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling
WhatsApp war am Dienstagabend von einer Störung betroffen. Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling

Stuttgart - Am Dienstagabend ging bei dem beliebten Messenger fast gar nichts mehr: Weder über die Smartphone-App noch über den Web-Version konnten Nutzer Nachrichten empfangen oder versenden.

Bei dem Portal „Alle Störungen“ wurden kurz nach 22 Uhr bereits über 15 000 Störungsmeldungen von Nutzern verzeichnet, die Problem mit dem Handy-Messenger meldeten. Kurz danach waren es schon über 50 000. Vor allem die Web-Version machte vielen Nutzern Probleme.

Da der Hashtag #WhatsAppdown auf Twitter trendete und sich zahlreiche Nutzer aus verschiedenen Ländern über die Störung beklagen, scheint es sich bei der Störung sogar um ein internationales Problem zu handeln. Kurz nach 22.40 Uhr schien das Problem zumindest im Südwesten gelöst worden zu sein.

Unsere Empfehlung für Sie