Medizin Wie Bakterien kommunizieren

Von Gerlinde Felix 

Signale Bakterien schütten kontinuierlich kleine Signalmoleküle aus – Späher, die die Umgebungsbedingungen erkunden und herausfinden sollen, ob und wie viele Artgenossen sich in der Umgebung des Bakteriums befinden. Quorum Sensing, kurz QS, heißt dieser Vorgang.

Offensive Quorum steht für jene kritische Bakterienzahl, die die Mikroorganismen brauchen, um eine erfolgreiche Offensive auf den Organismus zu starten. Überschreitet die Signalstoffkonzentration in ihrer Umgebung einen bestimmten Schwellenwert, signalisiert dies den Bakterien, dass das Quorum erreicht ist. Dann schalten sie vom Versteck- auf den Angriffsmodus, der durch die große Zahl an Mitstreitern gute Erfolgsaussichten bietet.