Co-Krankheiten Menschen mit Down-Syndrom leiden unter organischen Co-Krankheiten wie Herzfehler, Immunschwäche oder Leukämie. Zudem treten um das 40. Lebensjahr herum diagnostische Anzeichen auf, die sich nicht von der Alzheimer-Krankheit unterscheiden lassen.