Meghan Markle und Pippa Middleton Unterwegs in Sachen Engagement und Sport

Meghan Markle, Herzogin von Sussex, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, bei dem Empfang der Your Commonwealth Youth Challenge. Foto: dpa 10 Bilder
Meghan Markle, Herzogin von Sussex, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, bei dem Empfang der Your Commonwealth Youth Challenge. Foto: dpa

Während die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, und Prinz Harry, mit Jugendlichen des Commonwealth sprachen, besuchte die schwangere Schwester von Herzogin Kate, Pippa Middleton, ein Tennisturnier in Wimbledon.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Prinz Harry und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, haben am Donnerstag an einem Empfang der Your Commonwealth Youth Challenge teilgenommen. Für Prinz Harry war es die erste Veranstaltung in seiner Rolle als Jugendbotschafter der Commonwealth. Die Queen hatte ihn im April diesen Jahres, kurz vor der Hochzeit mit Meghan Markle, mit dieser Rolle bedacht.

Bei der Veranstaltung ging es um ein Projekt für Jugendliche im Alter von 15 bis 29 Jahren aus den 53 Mitgliedsstaaten des Commonwealth. Dabei konnten die jungen Leute ihre Ideen dem königlichen Paar vorstellen – von der Initiative zur Reduzierung von Plastikmüll bis zur Aufklärung über Homosexualität.

Das Britische Commonwealth besteht aus dem Vereinigten Königreich, Nordirland und den Ländern der ehemaligen britischen Kolonien.

Unterdessen besuchte Pippa Middleton ein Tennisturnier in Wimbledon. Die jüngere Schwester von Herzogin Kate ist mit ihrem ersten Kind schwanger. Begleitet wurde sie von ihrem Bruder, James Middleton.

Klicken Sie durch unsere Bildergalerie.




Unsere Empfehlung für Sie