Im Raum Stuttgart kommt es aktuell zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr. Betroffen sind die Linien S1, S12, S2, S23, S15 und S30. Fahrgäste sollten sich vorab über ihre Reisemöglichkeiten informieren.

Digital Desk: Jana Matisowitsch (jan)

Im S-Bahnverkehr in der Region Stuttgart kommt es aktuell zu erheblichen Einschränkungen auf mehreren Linien. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Grund seien dringend notwendige Untersuchungen an den Fahrzeugen der Baureihe 430.

Bei diesen Zügen sei im Rahmen einer regelmäßigen Prüfung eine erhöhte Abnutzung an den Rädern festgestellt worden. „Die Fahrzeuge müssen umgehend für eine Untersuchung in die Werkstatt und können bis auf Weiteres nicht eingesetzt werden“, schreibt die Bahn in ihrer Mitteilung. Betroffen sind die Linien S1, S12, S2, S23, S15 und S30.

Weil bei diesen Linien ab sofort nur ein sehr eingeschränktes Angebot gefahren werden kann, werden Fahrgäste gebeten, sich vor Fahrtantritt über die Verbindungen zu informieren. Dies ist über die Reiseauskunft der Website und die Navigator-App möglich. Weitere Einzelheiten rund um die Einschränkungen im S-Bahnverkehr will die Deutsche Bahn mitteilen, sobald mehr Details bekannt sind.