Meisterturnier der Basketball-Bundesliga Ludwigsburg mit seltenem Unentschieden im Halbfinale-Hinspiel

Von red/dpa 

Die MHP Riesen Ludwigsburg und ratiopharm Ulm gehen mit gleichen Chancen ins Halbfinal-Rückspiel beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga: Die Teams trennten sich mit einem ungewohnten Unentschieden im Basketball.

Archie Lee Goodwin III   von Ulm in Aktion gegen Marcos Knight (l), Marco Thomas Wimbush (2.v.l.) und Cameron Jackson (r) von Ludwigsburg. Foto: dpa/Tilo Wiedensohler
Archie Lee Goodwin III von Ulm in Aktion gegen Marcos Knight (l), Marco Thomas Wimbush (2.v.l.) und Cameron Jackson (r) von Ludwigsburg. Foto: dpa/Tilo Wiedensohler

München - Die Überraschungsteams von MHP Riesen Ludwigsburg und ratiopharm Ulm gehen mit gleichen Chancen ins Halbfinal-Rückspiel beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga. Das erste Duell der beiden Mannschaften endete am Sonntag in München mit 71:71 (36:34). Das für den Basketball ungewohnte Unentschieden war möglich, da die Entscheidung um den Endspiel-Einzug nach Addition beider Partien fällt.

Das zweite Aufeinandertreffen steht am Dienstagabend (20.30 Uhr/Magentasport) an. Bester Werfer für Ludwigsburg war Marcos Knight mit 24 Punkten, bei den weiter ungeschlagenen Ulmern erzielte Derek Willis 19 Zähler.

Unsere Empfehlung für Sie